Geschichte des Instituts Wiener Kreis

Friedrich Stadler

Nach intensiven Vorarbeiten im Rahmen der Aktivitäten des IWK initiierte Friedrich Stadler im Jahr 1991 die Gründung des gemeinnützigen Vereins Instituts Wiener Kreis, der heute als "Wiener Kreis Gesellschaft" weiter existiert. 2011 wurde zudem an der Fakultät für Philosophie und Bildungswissenschaft das "Institut Wiener Kreis" eingerichtet. Von 2011 bis 2018 leitete Friedrich Stadler beide Institutionen. Auch nach seiner Emeritierung im Jahr 2018 bleibt Friedrich Stadler Vorstand des Vereins, und es besteht eine enge Kooperation zwischen den beiden Einrichtungen.

2019 übersiedelte das Institut Wiener Kreis in neue Räumlichkeiten in der Alserstraße 23/32, der Verein behält seinen Sitz am Campus.

2015 wurde 25-jähriges Jubiläum gefeiert und eine Broschüre über die Aktivitäten erstellt. Zudem organisierte in diesem Jahr das Institut und Verein Wiener Kreis an der Universität Wien die erste Ausstellung zum Wiener Kreis.